Gratinierte Zucchinis mit Frühlingszwiebeln

Kategorie:
Aufläufe
Ernährungsformen:
Mahlzeit(en):
,
Rezept drucken
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 6 Frühlingszwiebel(n)
  • 4 Zucchini (gross)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • 750 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Frühlingszwiebeln putzen und längs halbieren. Von den Zucchinis die Spitzen abschneiden und die Zucchinis längs vierteln. Die Kerne entfernen.
  • Die Hälfte von dem Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin auf kleiner Flamme etwa 10 Minuten anbraten bis sie eine hellbraune Farbe annehmen. Anschließend salzen und aus der Pfanne nehmen.
  • In der gleichen Pfanne die Zucchinis ebenfalls 10 Minuten schmoren lassen und dann salzen.
  • In einem kleinen Topf das restliche Öl erhitzen und das Mehl unterrühren. Wenn das Mehl gut verrührt ist, langsam die Milch dazugeben. Unter ständigem Umrühren die Soße etwa 10 Minuten köcheln lassen bis sie eine cremige, eingedickte Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Frühlingszwiebeln und die Zucchinis in eine Auflaufform legen und die Soße darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 25 Minuten gratinieren bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar