Kokosreis mit Chili-Hackfleisch

Kategorie:
Reisgerichte
Mahlzeit(en):
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken
Portionen: 4

Zutaten

  • 200 g Reis
  • 400 ml Kokosmilch (light)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Salz
  • 2 TL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 rote Chili
  • 400 g Rinder-Hackfleisch
  • 2 EL Fischbrühe
  • 2 EL Sojasoße
  • Basilikum

Anleitungen

  • In einem Topf die Kokosmilch mit dem Wasser und etwas Salz verrühren und den Reis darin gar kochen.
  • In einem Wok oder einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, den gehackten Knoblauch darin anbraten bis er eine goldbraune Farbe annimmt, die klein geschnittenen Chili-Schoten dazugeben und 2 Minuten schmoren lassen.
  • Das Fleisch dazugeben und unter ständigem Umrühren gleichmäßig braten bis das Fleisch gar ist.
  • Die Sojasoße mit der Fischbrühe und etwas klein gehacktem Basilikum verrühren und in die Pfanne geben.
  • Alles gut vermischen und ein paar Minuten köcheln lassen bis die Soße etwas eindickt.
  • Den Reis auf Tellern anrichten und mit dem Chili-Hackfleisch servieren.
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar