Pasta mit Hackfleischbällchen und Tomaten

Kategorie:
Nudelgerichte
Mahlzeit(en):
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken
Portionen: 4
Kalorien: 490kcal

Zutaten

  • 250 Kalbshackfleisch (mager)
  • 250 g Pasta
  • 300 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • Petersilie
  • Oregano
  • 2 EL Parmesan-Käse (geraspelt)
  • Milch
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Die Tomaten einige Sekunden in kochendem Wasser abbrühen, abtropfen lassen, die Haut und die Kerne entfernen und die Tomaten grob hacken.
  • Von dem Toastbrot den Rand abschneiden und die Scheiben in etwas Milch einlegen.
  • Die Zwiebel, den Knoblauch und etwas frische Petersilie fein hacken.
  • In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel darin anbraten bis sie goldbraun wird.
  • Die Tomaten dazu geben und auf kleiner Flamme 10 Minuten schmoren lassen.
  • In einer Schüssel das Hackfleisch mit den Eiern, dem Knoblauch, dem ausgedrückten Weissbrot, dem geraspelten Käse, etwas Oregano und Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen, kleine Bällchen formen, diese in etwas Mehl wälzen und in Öl goldbraun braten.
  • Die fertigen Hackfleischbällchen unter die Tomaten mischen, bei Bedarf etwas würzen und abgedeckt auf kleiner Flamme ein paar Minuten köcheln lassen bis das Fleisch weich wird.
  • In der Zwischenzeit die Pasta nach Anleitung al dente kochen und dann frisch zubereitet mit der Soße servieren.
Kalorien: 490kcal
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar
Rezeptbewertung