Rinderfiletstreifen Tataki

Kategorie:
Rindfleisch
Mahlzeit(en):
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken
Portionen: 4
Kalorien: 195kcal

Zutaten

  • 500 g Rinderfilet (mager)
  • 1 Tasse Rettich (in feinen Streifen)
  • 1 Tasse Mohrrüben (in feinen Streifen)
  • 1/2 Tasse Zwiebeln (in feinen Streifen)
  • 2 Frühlingszwiebeln (klein gehackt)
  • 1/4 Tasse Sojasoße
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Ingwer (geraspelt)
  • 2 TL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Den Rettich, die Mohrrüben und die Zwiebeln in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 5 Minuten einweichen, anschließend abgießen.
  • Die Sojasoße mit dem Zitronensaft, den Frühlingszwiebeln und dem Ingwer verrühren.
  • 2 EL von der Mischung unter das Gemüse rühren.
  • Die Rinderfilets salzen und pfeffern und in einer beschichteten Pfanne in dem Rapsöl von beiden Seiten je 3-4 Minuten braten.
  • Anschließend vom Feuer nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.
  • Die Filets in Streifen schneiden, auf Tellern anrichten, das Gemüse darauf verteilen und mit der restlichen Soße übergießen.
Kalorien: 195kcal
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar