Shrimp-Zucchini-Spiesse

Kategorie:
Meeresfrüchte
Mahlzeit(en):
,
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen
Portionen: 4

Zutaten

  • 12 Shrimps
  • 2 Zucchini (mittelgross)
  • 1 Tasse Sojasosse
  • 2 Zitronen
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 EL Fischbrühe
  • 2 EL Essig
  • Tabasco
  • 1 Zitrone
  • 200 g Kresse
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die geraspelte Schale und den Saft von 2 Zitronen mit der Sojasoße, der gehackten Knoblauchzehe, der Fischbrühe, dem Essig, ein paar Tropfen Tabasco, dem Öl und etwas Pfeffer gut verrühren.
  • Die Shrimps in diese Marinade legen, die Schüssel mit Folie abdecken und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Die Zucchinis waschen und längs in dünne Scheiben schneiden (geht gut mit einem Kartoffelschäler).
  • Auf Holzstäben abwechselnd die abgetropften Shrimps und die Zucchinischeiben aufspiessen. Die fertigen Spiesse mit der Marinade einpinseln.
  • In einer Pfanne oder auf dem Grill die Spiesse ein paar Minuten von allen Seiten braten bis die Shrimps durch sind.
  • Die Kresse waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und zu den Spiessen servieren.
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar