Teriyaki-Gemüse mit Reisbällchen

Kategorie:
Reisgerichte, Gemüse
Mahlzeit(en):
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken
Portionen: 4
Kalorien: 375kcal

Zutaten

  • 2 Tassen Sushi-Reis
  • 50 g Sesam
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 EL Ingwer (geraspelt)
  • 100 g Broccoli
  • 1 rote Paprika
  • 50 g Sojasprossen
  • 2 Zucchinis
  • Sojasoße

Anleitungen

  • Den Reis nach Anleitung kochen, etwas abkühlen lassen und daraus kleine Bällchen formen.
  • Die Sonnenblumenkerne zerkleinern, mit den anderen Samen vermischen und die Reisbällchen darin rollen.
  • Für das Gemüse das Öl in einem Wok oder einer beschichteten Pfanne erhitzen und die klein geschnittene Zwiebel und den Ingwer darin anbraten.
  • Die Paprika putzen und klein schneiden und zusammen mit den Broccoliröschen in der Pfanne 3 Minuten schmoren lassen.
  • Die Sojasprossen und die klein geschnittenen Zucchinis dazu geben und weitere 3 Minuten schmoren lassen.
  • Mit der Sojasoße abschmecken und wenn der Broccoli bissfest gegart ist, das Gemüse auf Tellern anrichten und mit den Reisbällchen servieren.
Kalorien: 375kcal
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar