Muschel-Spinat-Pastete

Kategorie:
Meeresfrüchte
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen
Portionen: 4

Zutaten

  • 750 g Miesmuscheln
  • 300 g Kabeljaufilets
  • 200 g Spinat
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch (fettarm)
  • Safran
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Miesmuscheln kochen bis sie sich öffnen (geschlossene aussortieren!) und anschließend abkühlen lassen, 200 ml von dem Kochwasser aufheben.
  • Die gekochten Muscheln aus der Schale lösen und abtropfen lassen.
  • Den Spinat gründlich waschen, kochen und abtropfen lassen.
  • Die Fischfilets klein schneiden und mit den geschlagenen Eiern, dem Muschel-Kochwasser und der Milch vermischen.
  • Die Mischung mit etwas Safran, Salz und Pfeffer würzen, den abgetropften Spinat und die Muscheln dazugeben und alles in eine eingefettete Back- oder Auflaufform füllen.
  • Die Pastete in einem Wasserbad im Ofen bei 175 Grad backen und vor dem Servieren abkühlen lassen.
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar