Gratinierte Eier

Kategorie:
Eiergerichte
Mahlzeit(en):
,
Rezept drucken
Portionen: 4
Kalorien: 465kcal

Zutaten

  • 8 Ei(er)
  • 250 ml Milch
  • 1 El Margarine (light)
  • 250 g Hühnerfleisch (gekocht)
  • 1 Ei
  • 50 g Käse (geraspelt, light)
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Estragon
  • weißer Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Die Eier hart kochen (etwa 8 Minuten) und in kaltem Wasser abschrecken.
  • Das Hühnerfleisch klein schneiden und mit Pfeffer, etwas Estragon und Salz würzen.
  • Ein rohes Ei und die Semmelbrösel untermischen und daraus 8 Buletten formen.
  • In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, die Buletten in Mehl wenden und in der Pfanne von beiden Seiten braten. Die fertigen Buletten in eine Auflaufform legen und jeweils ein abgepelltes gekochtes Ei auf eine Bulette legen.
  • Die Margarine in einer Pfanne erhitzen, das Mehl darin anschwitzen, dann die Milch, etwas Salz und eine Prise Muskatnuss dazu geben und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die fertige Soße über die Eier gießen, den geraspelten Käse darüber streuen und im Ofen 5 Minuten gratinieren.
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar