Überbackener Couscous mit Auberginen

Kategorie:
Aufläufe
Mahlzeit(en):
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken
Portionen: 6
Kalorien: 238kcal

Zutaten

  • 1 Aubergine (mittelgroß)
  • 1 TL Salz
  • 2 rote Paprika (rot)
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Thymian (frisch gehackt)
  • 2 L Hühnerbrühe
  • 2 Tassen Couscous (vorgekocht)
  • 120 g Mozzarella (light)

Anleitungen

  • Die Aubergine in Würfel schneiden, mit dem Salz bestreuen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
  • Den Ofen auf 230 Grad vorheizen.
  • Die Paprikas in eine Auflaufform legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und im Ofen ca. 8 Minuten backen bis die Haut dunkel wird.
  • Anschließend umdrehen und weitere 7 Minuten garen lassen.
  • Die fertigen Paprikas abkühlen lassen, schälen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  • In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die abgetropften Auberginenwürfel etwa 2 Minuten unter ständigem Umrühren anbraten.
  • Den fein gehackten Knoblauch und etwas Thymian dazu geben und ein paar Minuten weiter garen bis die Auberginenwürfel weich sind.
  • Die Pfanne vom Feuer nehmen und die Paprikastreifen unterrühren.
  • In einem Topf die Hühnerbrühe kurz aufkochen, den Couscous dazu geben und auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten köcheln lassen bis der Couscous weich ist. Dabei immer wieder umrühren.
  • Die Hälfte von dem Couscous in eine Auflaufform füllen, dann das Paprika-Auberginen-Gemüse darüber schichten, den restlichen Couscous darauf verteilen und alles mit dünnen Mozzarellascheiben bedecken.
  • Den Auflauf ca. 20 bis 25 Minuten bei 190 Grad im Ofen überbacken.
Kalorien: 238kcal
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar