Canneloni mit Spinat und Ricotta

Kategorie:
Nudelgerichte
Mahlzeit(en):
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken
Portionen: 4

Zutaten

  • 250 g Canneloni
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Spinat (frisch)
  • 200 g Ricotta-Käse
  • 2 Eier
  • 500 g Tomaten
  • Olivenöl
  • Mozzarella-Käse (gerieben)
  • Basilikum
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Canneloni nach Anleitung al dente kochen.
  • 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe klein hacken und in einer Pfanne in etwas Olivenöl goldbraun braten.
  • Den gewaschenen Spinat in die Pfanne geben und abgedeckt 5 Minuten schmoren lassen.
  • Das Kochwasser abgießen, den Ricotta-Käse und die verquirlten Eier unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut umrühren und zur Seite stellen.
  • Für die Soße 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe klein hacken und in etwas Olivenöl anbraten.
  • Die Tomaten waschen, klein schneiden und in die Pfanne geben, 1/2 Glas Wasser unterrühren, mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
  • Den Ofen vorheizen.
  • 1/3 der fertigen Tomatensoße in eine Auflaufform füllen, die Canneloni mit der Spinat-Käse-Masse füllen und in die Auflaufform legen.
  • Die restliche Tomatensoße über die Canneloni gießen und etwas geriebenen Mozzarella-Käse darüber streuen.
  • Die Canneloni im Ofen 30-35 Minuten bei 180 Grad garen.
  • Vor dem Servieren mit Basilikum dekorieren.
Über den Rezeptautor

Ähnliche Rezepte

Keine Kommentare

Poste einen Kommentar